Hottub Mukava

Normaler Preis 2.849,00 € inkl. MwSt.

  • 2 - 6 Personen
  • Extern oder Interner Ofen
  • Integrierter Isolationsring
- +

Hottub Mukava
Unser Hottub Mukava bietet dir den besten Sitzkomfort. Die angenehme Sitzhöhe sowie die leicht abgeschrägten Seitenwände laden zur grenzenlosen Entspannung ein. Durch die leistungsstarken Holz-Öfen, heizen unsere Hottubs in 2 Stunden auf 38° Grad. Durch die Isolierung bleibt die Wärme besonders lang im Tub.
Es werden ausschließlich besonders langlebige und hochwertige Materialien benutzt. Die Reinigung des Tubs ist unkompliziert und sehr einfach.

Vorteile:
✔ Leicht zu reinigen - Pflegeleicht
✔ Keine Schweißnähte
✔ Keine scharfen Ränder
✔ Zu 100% dicht
✔ LDPE Wanne (sehr langlebig, Kratzunempfindlich) deutlich robuster als GFK Wannen
✔ Schnelle Erwärmung des Wassers ohne Strom
✔ Atmende Thermoholzverkleidung (braucht nicht gestrichen oder imprägniert werden)

Innenmaß 160 cm
Außenmaß 176 cm
Höhe 102 cm
Sitzhöhe 33 cm
Wasserkapazität 1300 Liter
Öfen 30 KW, 45 KW, 55 KW

Rechtliche Hinweise
Der Ofen gehört nicht zur Gruppe der festen Kaminöfen oder Kachelöfen und unterliegt somit nicht dem Bundesimmissionsschutzverordnung (1. BImSchV), da Öfen für Badetonnen, Saunen, etc soweit sie im Garten aufgestellt werden, Feuerstellen sind, die kurzzeitig zum Vergnügen genutzt werden. Der Ofen muss so aufgestellt werden, das sich im weder im vorderen Bereich des Ofens, noch des Schornsteines brennbare Materialien wie z.B. Bäume/Holz befinden. Der Unterboden muss einen sicheren Stand gewährleisten und aus nicht-brennbarem Material bestehen. Der Bereich um den Ofen, vor allem bei der Tür und dem Schornstein, muss gegen Berührung geschützt werden, so das vor allem unbeabsichtigter Kontakt (u.a. von Kindern) verhindert wird.
ACHTUNG – Verbrennungsgefahr! Die Rauchentwicklung sowie Windrichtung muss berücksichtig werden so das Dritte nicht betroffen sind. Der Ofen darf niemals trocken beheizt werden. Vor dem Anheizen muss dieser immer mit Wasser gefüllt sein und eine Zirkulation anliegen damit die Wassertemperatur 80°C nicht überschreitet. Der Ofen darf nur mit handelsüblichen Brennholz betrieben werden. Andere Brennstoffe können zu Schäden am Ofen führen. Beim Einsatz einer Sandfilteranlage/Pumpe darf ebenfalls kein nennenswerter Druckanstieg erfolgen, bzw. der Druck darf in keinem Fall 0,1 bar übersteigen, da der Ofen sonst Schaden nehmen kann. Chlor kann den Ofen beschädigen, daher wird zu alternativen Aufbereitungsmitteln geraten. Bei längerer Nicht-Nutzung muss der Ofen zudem gründlich mit Frischwasser gespült werden. Im Winter muss der Ofen komplett entleert sein um Frostschäden zu vermeiden.

Best-Preis Garantie
Made in Germany
Direkt vom Hersteller